BPM Tools und Software Übersicht – Als ganzheitliches QMS ist DHC VISION BPM natürlich dabei

Der Hanser Verlag (München) hat in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift QZ Qualität und Zuverlässigkeit eine neue Marktübersicht zu BPM-Softwareprodukten und Lösungen veröffentlicht. Da zunehmend das Qualitätsmanagement für die Definition sowie Modellierung der Unternehmensabläufe und die kontinuierliche Verbesserung der Geschäftsprozesse unternehmensweit verantwortlich ist, zeigt die QZ eine Auswahl aktueller BPM-Lösungen, um die Suche des QM`s nach einem passenden Prozessmanagementsystem zu erleichtern. 

Die Zielsetzung der Prozessgestaltung ist heute deutlich anspruchsvoller als noch zu Beginn des Jahrtausends. So sollen Prozesse heute die Kundenerwartung erfüllen oder möglichst übertreffen, gleichzeitig maximal effizient (im Hinblick auf Zeit und Kosten) und stabil laufen und – last but not least – sollen die Abläufe die Regulatory Compliance sicherstellen, d.h. die Einhaltung geltender Regularien, Gesetze und diverser Standards wie bspw. der ISO 9001:2015 gewährleisten. Ohne geeignete BPM-Systeme ist dies für Qualitäts- und Prozessmanager oder Qualitätsmanagementbeauftragte nicht mehr zu leisten.

Im Rahmen dieser Übersicht hat die QZ Softwarelösungen von vierzehn verschiedenen Anbietern veröffentlicht – DHC VISION Prozess- und Qualitätsmanagement wird ebenfalls aufgeführt. Die Übersicht können Sie hier anfordern.

DHC VISION – Prozess- und Qualitätsmanagement Software

DHC Vision Beispieldashboard Qualitätsmanagementbeauftragter Prozesse
Rollenspezifisches DHC VISION Dashoard “Prozesse”

Die Prozess- und Qualitätsmanagement-Lösung verbindet Kernaspekte des Prozessmanagements mit den Schwerpunkten des computergestützten Qualitätsmanagements. Das Prozessmanagement Tool stellt Werkzeuge und Methoden zur Modellierung, Kommunikation, Messung sowie kontinuierlichen Verbesserung der Prozesslandschaft zur Verfügung. Die nahtlose Integration der notwendigen Vorgabedokumentation (Anweisungen, Handbücher, u.v.m.) erfolgt über eine integriertes Dokumentenmanagementsystem. Zur ISO 9001:2015-Konformität (bzw. davon abgeleiteter, branchenspezifischer Ausprägungen wie die ISO 13485) lassen sich zusätzlich Risiken, Kontrollen und Maßnahmen prozessorientiert dokumentieren. Zur kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse und Inhalte sowie zur aktiven Einbindung der Mitarbeiter können Verbesserungspotenziale, Korrekturvorschläge und Maßnahmen erfasst und abgearbeitet werden. Eine Normenverwaltung rundet die Lösung ab.

Weitere Informationen zu DHC VISION PQM und den nahtlos integrierbaren Produkte wie IKS, AUDIT oder TRAINING Management finden Sie hier oder senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.