Saarbrücker Softwarehaus macht Industrie besser

8. August 2015

Wenn die industrielle Produktion künftig über das Internet miteinander vernetzt wird, muss die Qualität damit Schritt halten. Davon sind die Chefs von DHC überzeugt und bieten Lösungen an.

Die nächste industrielle Revolution, die sogenannte Industrie 4.0, soll die Produktionsprozesse über das Internet so miteinander verzahnen, dass eine hochflexible Fertigung und die Produktion von Kleinserien möglich werden. “Doch die Industrie 4.0 erfordert auch Qualität 4.0”, sagen Rudi Herterich und Wolfgang Kraemer. Die Geschäftsführer und Gesellschafter des Saarbrücker Software- und Beratungs-Hauses DHC Business Solutions sehen für ihr Unternehmen auf diesem Gebiet daher große Wachstumschancen. Mit ihrer Software-Lösung DHC Vision können sie rund um das Qualitäts- und Prozessmanagement nach eigenen Angaben schon heute “eine Komplettlösung anbieten”.

Den vollständigen Artikel lesen Sie online in der Saarbrücker Zeitung.