Webinare

IKS Software DHC VISION Part 1: Prozess (-management) und Vorgabedokumente

Ein IKS soll Risiken und damit verbundene Schäden von Unternehmen abwenden und die Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit unternehmerischen Handelns bzw. betrieblichen Geschehen garantieren sowie eine Compliance-Konformität sicherstellen. Die Umsetzung notwendiger Compliance-Maßnahmen bei steigender Regulierungsdichte ist jedoch mit einem sehr hohen bürokratischen Aufwand verbunden. Die voranschreitende Digitalisierung bspw. der Kernprozesse aber auch Produkte stellt zusätzlich neue Herausforderungen und Compliance-Anforderungen. An einer Vielzahl eingeleiteter, prominenter Untersuchungen, mit teils empfindlichen Strafzahlungen im Nachgang, wird die Verletzung geltender Gesetze erkennbar.

Mehr erfahren

IKS Software DHC VISION Part 2: Risiken und Kontrollen – von der Definition bis zur Durchführung

Ein IKS soll Risiken und damit verbundene Schäden von Unternehmen abwenden und die Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit unternehmerischen Handelns bzw. betrieblichen Geschehen garantieren sowie eine Compliance-Konformität sicherstellen. Die Umsetzung notwendiger Compliance-Maßnahmen bei steigender Regulierungsdichte ist jedoch mit einem sehr hohen bürokratischen Aufwand verbunden. Die voranschreitende Digitalisierung bspw. der Kernprozesse aber auch Produkte stellt zusätzlich neue Herausforderungen und Compliance-Anforderungen. An einer Vielzahl eingeleiteter, prominenter Untersuchungen, mit teils empfindlichen Strafzahlungen im Nachgang, wird die Verletzung geltender Gesetze erkennbar.

Mehr erfahren

IKS Software DHC VISION Part 3: Testlandkarten, -protokolle und -berichte – vom Prüfumfang bis zur Jahresberichterstattung

Ein IKS soll Risiken und damit verbundene Schäden von Unternehmen abwenden und die Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit unternehmerischen Handelns bzw. betrieblichen Geschehen garantieren sowie eine Compliance-Konformität sicherstellen. Die Umsetzung notwendiger Compliance-Maßnahmen bei steigender Regulierungsdichte ist jedoch mit einem sehr hohen bürokratischen Aufwand verbunden. Die voranschreitende Digitalisierung bspw. der Kernprozesse aber auch Produkte stellt zusätzlich neue Herausforderungen und Compliance-Anforderungen. An einer Vielzahl eingeleiteter, prominenter Untersuchungen, mit teils empfindlichen Strafzahlungen im Nachgang, wird die Verletzung geltender Gesetze erkennbar.

Mehr erfahren