DHC Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Jetzt abonnieren

Aktuelles

DHC VISION in Fraunhofer Studie „Social BPM“

Lesen Sie jetzt in der aktuellen Studie „Social BPM“ des Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), welchen Beitrag soziale Software bzw. soziale Methoden für das Geschäftsprozessmanagement leisten können und wie DHC VISION Sie hier optimal unterstützt.

Mehr erfahren

DHC VISION auf der DMS Expo 2014

Ab heute bis einschließlich Freitag begrüßen wir Sie auf der DMS Expo in Stuttgart.  Besuchen Sie uns in Halle 6, Stand E12, am Gemeinschaftsstand der gfo und diskutieren Sie mit unseren Experten Ihre Anforderungen an ein integriertes Prozess- und Dokumentenmanagement. Gerne präsentieren wir Ihnen auch unsere neuen Managed Services im Bereich Dokumentenmanagement.

Mehr erfahren

Jetzt neu: Managed Validation Services

Für Sie kommt die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) für die Validierungsdokumentation aus Kosten- und Zeitgründen nicht in Frage? Sie müssen die IT-Kosten senken, ohne die Geschäftsabläufe zu beeinträchtigen? Softwareeinführung und -betrieb sollen nicht mehr Ressourcen binden, als unbedingt nötig?

Mehr erfahren

Business Process Management Tag an der Hochschule Trier

Auf Einladung von Prof. Dr. Dieter Steinmann, Hochschule Trier, Fachbereich Wirtschaft, trafen sich Führungskräfte sowie Softwarehersteller zum ersten Business Process Management Tag (BPM-Tag) an der Hochschule Trier und diskutierten über Chancen und Best Practices im Geschäftsprozess- und Workflow Management.

Mehr erfahren

Training

Der Erfolg einer Aufgabe, eines Projekts oder auch eines Unternehmens steht und fällt mit den beteiligten Personen. Schlechtes, unvollständiges oder fehlendes Wissen von Mitarbeitern kann auch eine noch so gute Technologie nicht ausgleichen. Deshalb ist die Investition in eine Technologie, wie zum Beispiel eine Software, nur dann zielführend, wenn die Anwender auch das Wissen erwerben, diese richtig zu bedienen und alle Funktionen zum Erfolg des Projekts einsetzen zu können. Das reine Vertrauen in die Vollkommenheit der Technologie und die leider vielfach nicht stattfindende Weiterbildung von Mitarbeitern führt in der Regel nicht zum Ziel.

Mehr erfahren