DHC Vision Reagenzglas mit orangener Flüssigkeit
SOP Management mit DHC VISION

Ausgerichtet an Prozessen hochregulierter Branchen.

Zum Webspecial
DHC VISION Frau mit Glas und Tablette in Hand
DHC VISION für hochregulierte Unternehmen

Praxiserprobte Dokumentenvorlagen vereinfachen und beschleunigen den Validierungsprozess.

Mehr erfahren
Webinare

Gewinnen Sie neue Erkenntnisse oder erleben Sie unsere Software in Aktion.

Zur Übersicht

SOP Management Software

Regulatorisch konforme SOP Closed Loop-Prozesse für gelenkte Dokumente

Wenn Dokumente regulatorisch konform gelenkt werden müssen, ist das SOP Management von DHC VISION die optimale Lösung. Die Software realisiert ein spezialisiertes Dokumentenmanagementsystem. Differenzierte Workflows und solide SOP Closed Loop-Prozesse gewährleisten, dass (gelenkte) Dokumente wie Standard Operating Procedures (SOPs) einfach erstellt, sicher geprüft, nachvollziehbar genehmigt, zielsicher freigegeben sowie adressatengerecht verteilt werden. Die digitalen Managementprozesse sind vollständig automatisiert. Für gelenkte Dokumente stehen bereits im Standard vordefinierte Workflows zur Verfügung. Dashboards und ein umfassendes Berichtswesen liefern den bestmöglichen Überblick über den jeweils aktuellen Stand der Dokumentenverwaltung, über Gültigkeiten und laufende Prozesse. Diese umfassende Dokumentenlenkung und –verwaltung findet bei DHC VISION in einer integrierten Managementumgebung statt. Sie stellt zuverlässige Querverbindungen zu weiteren wichtigen Aufgabengebieten her. Denn Dokumente sollen nicht nur verteilt werden; genauso wichtig ist, dass Mitarbeiter eine Schulung zu den Inhalten der Dokumente erhalten. Als integriertes Managementsystem schlägt die Software DHC VISION daher eine wichtige Brücke zwischen Dokumentenlenkung einerseits und Trainingsmanagement andererseits.

Unternehmen der Life Science Industrie – GxP-regulierte Unternehmen – müssen bei geschäftskritischen Dokumenten wie SOPs (bzw. allgemein bei „gelenkten Dokumenten“) den rechtlichen Bestimmungen und regulatorischen Anforderungen entsprechen. Eine manuelle Verwaltung von Dokumenten ist schwierig, schwerfällig sowie fehlerbehaftet und stellt vor allem das Qualitätsmanagement vor große Herausforderungen. Die Folgen sind möglicherweise gravierende Auswirkungen auf Sicherheit, Gesundheit und Umwelt und letztlich auf den Geschäftsbetrieb insgesamt. Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen im Dokumenten- und Qualitätsmanagement bieten dagegen Sicherheit. Dafür bietet DHC VISION eine leistungsfähige und moderne Lösung. Das SOP Management ist zudem perfekt auf die Prozesse der Pharmaindustrie, Biotechnologie, Medizintechnik, Chemie, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie sowie anderer hochregulierter Branchen ausgerichtet. Es erfüllt vollständig die besonderen Anforderungen dieses Umfeldes.

Erfahren Sie mehr

 

"Vertrauen in das Unternehmen und die handelnden Personen, eine zielführende Projektmethodik zur Einführung und eine leistungsfähige Lösung für die Life Science Branche waren für Aenova die ausschlaggebenden Kriterien für eine Zusammenarbeit mit der DHC Business Solutions."

Dr. Andreas König, Aenova Group

Integrierbares Trainingsmanagement

Neben der Dokumentenverwaltung und -lenkung ist die Schulung und Lernerfolgskontrolle der Mitarbeiter eine wichtige Managementaufgabe, die in unserer SOP und Trainingsmanagement Software abgedeckt ist.

Document Life Cycle & Status Management

Alle Dokumente werden im gesamten Lebenszyklus über Workflows gelenkt und termingerecht zur Überarbeitung oder Gültigkeitsverlängerung vorgelegt. Statusänderungen werden automatisch gesetzt.

"Wir haben uns unter anderem für DHC VISION entschieden, weil damit alle gängigen Standards erfüllt werden, während eine hohe Flexibilität unserer spezifischen Anforderungen gegeben ist."

Gerti Boos, Hain Lifescience GmbH

Workflows und elektronische Signaturen

Die Freigabe und Bekanntmachung der Dokumente erfolgt durch die Dokumentenlenkung mittels Workflow mit elektronischer Signatur.

 

Erinnerungs- und Eskalationsmechanismen

Unsere SOP Software verfügt über Werkzeuge zur Überwachung und Sicherung von Fristen für die Überarbeitung, Gültigkeit etc. von Dokumenten.

"Mit DHC VISION haben wir nun eine  konsistente und digitale Datenbasis sowie automatisierte Workflows und Dokumentenlenkungsprozesse. Damit können wir den Aufwand im Qualitätsmanagement signifikant reduzieren. Und wir sind in der Lage, wesentlich zielgerichteter die akuten Handlungsfelder zu identifizieren und die entsprechenden Maßnahmen umzusetzen.
Besonders überzeugt haben uns der sehr gute funktionale Abdeckungsgrad mit unseren Anforderungen, insbesondere im Zusammenspiel mit der GxP-Compliance, die hohe Benutzerfreundlichkeit und das  ansprechende Design von DHC VISION."

Manuela Stocker, ITG

Regulatory Compliance

Die DHC VISION Software erfüllt die GxP- Anforderungen und 21 CFR Part 11. Die Validierungsvorgehensweise der DHC orientiert sich am V-Modell nach GAMP®5 und sonstigen gesetzlichen Anforderungen (21 CFR Part 11 , Annex 11 des EU GMP-Leitfadens, ISO 13485 etc.).

Lückenlose Nachvollziehbarkeit und Revisionssicherheit

Umfassende Berichte und Dashboards stehen bereit. Eine durchgängige Änderungs- und Versionshistorie Fristen, Gültigkeiten oder Änderungen nachvollziehbar und kontrollierbar. Alle Dokumente werden revisionssicher verwaltet.

"Die Entscheidung ist für eine Zusammenarbeit mit der DHC Business Solutions gefallen, weil uns die Kombination aus umfassender Branchenexpertise, schlanken, aber leistungsfähigen Validierungsprozessen und der integrierten Softwarelösung DHC VISION überzeugt hat. Das sind echte Alleinstellungsmerkmale unseres neuen Partners."

"Aus der nun eingeleiteten digitalen Transformation erwarten wir uns einen Quantensprung für das Qualitätsmanagement an den unterschiedlichen Standorten unseres Firmenverbunds."

Dr. Ottmar Wink, Allessa GmbH

DHC VISION – SOP & Trainingsmanagement